Weinbau

Der Huberbergler Wein hat eine bis ins Mittelalter zurück reichende Geschichte und ist aufgrund seiner speziellen Bodenbeschaffenheit ähnlich den Weinen aus der Bündner Herrschaft. Der Wein vom Huberberg wird nach den Vorschriften der Integrierten Produktion (IP) hergestellt. Mit viel Liebe, Sorgfalt und Handarbeit werden unsere Reben gepflegt. Uns ist es ein grosses Anliegen, die Natur zu achten und die darin lebenden Lebewesen zu nutzen und die Schädlinge auf möglichst natürliche Weise zu bekämpfen. In unserem Rebberg bauen wir vorwiegend Blauburgunder und ein kleinerer Anteil Riesling Sylvaner an. Unsere Trauben werden im Weingut Maienhalde in Berneck gekeltert. Unsere Weine, Blauburgunder, Federweiss und Riesling Sylvaner sind in unserem Hofladen erhältlich und werden auch an diversen Festen in der Region ausgeschenkt.

Huberbergler Blauburgunder

Dieser klassische, edle Rotwein wird aus voll ausgereiften Blauburgundertrauben des Huberberges gekeltert. Nach alter Tradition wird er im grossen Eichenfass über mehrere Monate ausgebaut. Er besticht durch sein sortentypisches Bouquet, sowie seine harmonische Struktur und passt ausgezeichnet zu leichten Fleischgerichten, Vesperplättli und gemütlichen Stunden.

Huberbergler Riesling Sylvaner

Diese Traube auch Müller Thurgau genannt, ist in unserer Region die am meisten angebaute weisse Sorte. Am Huberberg reifen die Trauben an bester Lage heran und dank sorgfältiger Kelterung wirkt der hochgrädige Riesling Sylvaner spritzig und frisch. Der kräftige, fruchtige Weisswein mit anhaltendem Aroma wird bevorzugt als Aperitif oder zu hellem Fleisch genossen.

Huberbergler Federweiss

Dieser fruchtige Weisswein wird aus Blauburgundertrauben des Huberbergs gekeltert. Durch sofortiges Abpressen entsteht ein bernstein-, lachsfarbener Weisswein. Er wird dank den hohen Öchslegraden sehr gehaltvoll und erhält ein intensives Bouquet mit angenehmer nach Feuerstein duftender Aromatik. Mit seiner leichten Restsüsse im Gaumen passt er vorzüglich zum Apéro und zu leichten Speisen.